0

Hämmer und Schlegel für Juweliere

41 produkte

Essentials

Holzhammer Ayous 40 Mm, Tonnenform

Holzhammer Ayous 40 Mm, Tonnenform

Artikelnummer: 999 0789

Auf Lager

10,71 €

inkl. MwSt.

Essentials

Juwelierhammer 8-kantig Eingepresst, Durchmesser 14 MM

Auf Lager

26,66 €

inkl. MwSt.

Auf Lager

7,28 €

Bisher 18,21 €

inkl. MwSt.

Auf Lager

3,81 €

Bisher 9,52 €

inkl. MwSt.

Essentials

Ayous-holzhammer, Tonnenform, 50 MM

Ayous-holzhammer, Tonnenform, 50 MM

Artikelnummer: 999 0788

Auf Lager

13,48 €

inkl. MwSt.

Auf Lager

3,24 €

Bisher 8,09 €

inkl. MwSt.

Auf Lager

28,08 €

inkl. MwSt.

Auf Lager

15,08 €

Bisher 16,76 €

inkl. MwSt.

Auf Lager

15,08 €

Bisher 18,85 €

inkl. MwSt.

Auf Lager

31,54 €

inkl. MwSt.

Bitte beachten Sie, dass alle aufgeführten Preise sich auf Bargeldpreisen basieren und inklusive Mehrwertsteuer sind, es sei denn, Sie sind Mehrwertsteuer registriert, dann werden sie ohne Mehrwertsteuer angezeigt.
Die Preise für Edelmetallprodukte sind Schätzungen und können abhängig vom Metallpreis, dem tatsächlichen Gewicht und den Bearbeitungstoleranzen, die wir erreichen, variieren.

Schmieden und Abstoßen in der Schmuckherstellung

Beim Schmieden wird das Material mithilfe eines Hammers verformt. Auf diese Weise werden Barren, Stäbe und Platten in die gewünschten Formen und Größen gedehnt, gestreckt und gestaucht. Auch das Zusammensetzen, eine Verfestigung des Materials - geschmolzene und rohe Barren - gehört zu den Schmiedearbeiten. Im Gegensatz zu Eisen werden die meisten Edelmetalle und Nichteisenmetalle kalt geschmiedet. Je nach Feingehalt der Legierung und ihrer Beanspruchung ist eine Erhitzung auf eine Temperatur von bis zu 700 °C möglich. Wenn das Schmieden zu einer Druckhärtung des Materials führt, sollte es geglüht werden, bis das Metall rekristallisiert. Dieser Vorgang wird wiederholt, wenn das Metall wieder denselben Härtegrad erreicht hat. Beim Drückwalzen wird das Material mit einem Hammer und einem Meißel geformt. Durch Dehnen, seltener durch Stauchen, wird die Platte in die gewünschte Form gebracht. Je nach Art der zu treibenden Elemente stützt man sich auf eine mit Zement gefüllte Meißelkugel, eine Bleiplatte, einen Ziehwürfel oder selbst gefertigte Eisen- oder Holzstützen. Das Wort "Drücker" ist ein sehr allgemeiner Begriff, der folgende Hammertechniken umfasst: Beim Juwelier: Hämmern = Ziehen (Formgebung von hohlen und gewölbten Teilen) Beim Goldschmied: Hämmern = Drücker (Formgebung von Gegenständen und Geräten) Beim Ziseleur: Hämmern = Ziselieren (Formgebung von Oberflächen). Er hat einen runden Tisch, der groß genug ist, um ein Abrutschen zu verhindern, einen dünnen Stiel, der die Schläge dämpft, und einen abgerundeten Griff, der eine sichere und reibungslose Handhabung ermöglicht.
Erhalten Sie unsere inspirierenden E-Mails für exklusive Angebote & Tipps

Mit Ihrem Abonnement stimmen Sie unseren Allgemeinen Geschäfts sowie
den Datenschutz- und Cookie-Richtlinien zu.

Dienstleistungen
Internationalen Webseiten

Wir verschicken in über 70 Länder mit schnellen und kostengünstigen Versandmöglichkeiten. Weitere Informationen.

  • UFBJOP
  • UBH
  • BOCI
  • RJC (Responsible Jewellery Council)
  • Certification Provigis
  • Certification EcoVadis

© 2024 Cookson CLAL. Eingetragener Sitz: 5 Chemin du plateau, 69570 Dardilly, Frankreich. Aktiengesellschaft mit einem Kapital von 7.413.696,12 € - RCS Lyon B 412 399 792. Intrakommunale Mehrwertsteuer-Nr.: 84412399792.
Tel: 07231 940 1000 Email: info.de@cookson-clal.com