0

Galvanotechnik für die Oberflächenveredelung

50 produkte

Gummistopfen Für Becherglas 1 Liter

Artikelnummer: 999 4016

Auf Lager

8,00 €

Bisher 10,00 €

inkl. MwSt.

Auf Lager

127,21 €

inkl. MwSt.

Edelstahlanode Für Gleichrichter

Artikelnummer: 999 1367

Auf Lager

29,99 €

inkl. MwSt.

Auf Lager

5,30 €

Bisher 10,59 €

inkl. MwSt.

Auf Lager

1,37 €

Bisher 2,74 €

inkl. MwSt.

Auf Lager

5,59 €

Bisher 11,19 €

inkl. MwSt.

Auf Lager

1.101,35 €

inkl. MwSt.

Nur auf Bestellung

245,74 €

inkl. MwSt.

Auf Lager

12,14 €

inkl. MwSt.

Auf Lager

13,69 €

Bisher 27,36 €

inkl. MwSt.

Auf Lager

133,91 €

Bisher 267,82 €

inkl. MwSt.

Auf Lager

1,33 €

Bisher 1,90 €

inkl. MwSt.

Nur auf Bestellung

53,31 €

inkl. MwSt.

Erwartet 18 Juli 2024

1.231,65 €

Bisher 1.368,50 €

inkl. MwSt.

Auf Lager

49,15 €

inkl. MwSt.

Auf Lager

44,98 €

inkl. MwSt.

Bitte beachten Sie, dass alle aufgeführten Preise sich auf Bargeldpreisen basieren und inklusive Mehrwertsteuer sind, es sei denn, Sie sind Mehrwertsteuer registriert, dann werden sie ohne Mehrwertsteuer angezeigt.
Die Preise für Edelmetallprodukte sind Schätzungen und können abhängig vom Metallpreis, dem tatsächlichen Gewicht und den Bearbeitungstoleranzen, die wir erreichen, variieren.

Was ist Galvanoplastik?

Die Galvanotechnik ist ein elektrochemischer Prozess, bei dem mithilfe von elektrischem Strom ein Metall auf einem leitfähigen Gegenstand abgeschieden wird. Bei diesem Verfahren werden in einer Lösung, meist Wasser, vorhandene Metallkationen verwendet, die sich bewegen und an das Zielobjekt anlagern, wenn ein elektrischer Strom angelegt wird. Mit dieser Technik können Objekte mit einer dünnen Schicht aus Edel- oder Nicht-Edelmetall überzogen werden, was ästhetische Vorteile wie erhöhten Glanz und Glätte oder praktische Vorteile wie eine erhöhte Korrosions- oder Verschleißfestigkeit mit sich bringt. Die Galvanotechnik wird in verschiedenen Industriezweigen weit verbreitet eingesetzt, insbesondere in der Schmuckindustrie zum Vergolden, Versilbern und Rhodinieren, wodurch die Teile sowohl attraktiver als auch haltbarer werden.

Die Galvanotechnik wird in der Schmuckindustrie zum Vergolden, Versilbern und Rhodinieren eingesetzt und macht die Teile sowohl attraktiver als auch haltbarer.

Welche Metalle können in der Galvanotechnik verwendet werden?

Zu den häufig verwendeten Metallen gehören Gold, Silber, Nickel, Kupfer und Palladium, die jeweils spezifische Eigenschaften in Bezug auf Farbe und Haltbarkeit bieten.

Wie bereitet man ein Werkstück für die Galvanisierung vor?

Die Vorbereitung beinhaltet die gründliche Reinigung des Werkstücks, um alle Spuren von Fett, Öl oder Oxidation zu entfernen, oft durch Entfettungsbäder oder durch Elektropolieren.

Welche Vorteile bietet die Galvanotechnik für Schmuck?

Sie erhöht nicht nur die Schönheit des Schmucks, indem sie ihm eine wertvolle Metalloberfläche verleiht, sondern auch seine Haltbarkeit gegen den täglichen Verschleiß.

Was ist der Unterschied zwischen der Galvanotechnik und der PVD-Technik?

Im Gegensatz zur Galvanotechnik, bei der chemische Lösungen verwendet werden, ist die physikalische Gasphasenabscheidung (PVD) ein Vakuumbeschichtungsverfahren, das unterschiedliche Oberflächen und eine hohe Härte bietet.

Kann man die Galvanotechnik auch bei Schmuckstücken mit Edelsteinen durchführen?

Ja, aber man muss auf die Art der Steine achten, da einige keine chemischen Verfahren oder hohe Temperaturen vertragen.

Wie lange hält eine galvanische Beschichtung?

Die Haltbarkeit hängt von der Dicke der Beschichtung, der Art des verwendeten Metalls und den Bedingungen ab, unter denen das Schmuckstück getragen wird.

Wie pflegt man galvanoplastisch behandelten Schmuck?

Beschichteter Schmuck sollte sanft mit nicht scheuernden Mitteln gereinigt werden und längeren Kontakt mit Wasser und Kosmetika vermeiden, um seinen Glanz zu erhalten.

Ist die Galvanotechnik bei allen Metallarten sicher?

Fast alle Metalle können beschichtet werden, aber Basismetalle müssen richtig vorbereitet werden, um die Haftung der Beschichtung zu gewährleisten.

Welche Ausrüstung ist für die Durchführung der Galvanisierung erforderlich?

Zu den wichtigsten Ausrüstungsgegenständen gehören ein Plattierungsbad, eine Stromquelle, Anoden, Kathoden und häufig auch Heiz- und Rührsysteme.

Ist die Galvanotechnik teuer?

Die Kosten können stark variieren, je nachdem, welches Metall für die Beschichtung verwendet wird und wie komplex das Objekt ist. Edelmetalle wie Gold und Silber machen das Verfahren teurer.

Welche Sicherheitsvorkehrungen sind bei der Galvanisierung zu beachten?

Es ist entscheidend, eine persönliche Schutzausrüstung zu tragen, in einem gut belüfteten Raum zu arbeiten und sorgfältig mit den verwendeten Chemikalien umzugehen.

Wie kann man die Dicke der galvanisch aufgebrachten Beschichtung testen?

Die Dicke der galvanisch aufgebrachten Beschichtung kann mithilfe spezieller Instrumente wie Beschichtungsmikrometern oder Röntgenmessgeräten gemessen werden. Mit diesen Methoden kann sichergestellt werden, dass die Dicke der Beschichtung innerhalb der Spezifikationen bleibt, um eine optimale Haltbarkeit und Qualität zu gewährleisten.

Kann die Galvanoplastik auch auf nichtmetallischen Materialien durchgeführt werden?

Ja, es ist möglich, die Galvanoplastik auf nichtmetallischen Materialien durchzuführen, indem sie durch einen speziellen Vorbereitungsprozess leitfähig gemacht werden, was häufig bedeutet, dass sie vor der Behandlung mit einer dünnen Schicht aus leitfähigem Metall überzogen werden.

Welche ökologischen Herausforderungen sind mit der Galvanotechnik verbunden?

Die Galvanotechnik kann die Verwendung potenziell gefährlicher Chemikalien beinhalten und giftige Abfälle produzieren. Es ist entscheidend, strenge Umweltvorschriften zu befolgen, um die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren und eine sichere Abfallentsorgung zu gewährleisten.

Gibt es umweltfreundliche Alternativen zur traditionellen Galvanik?

Es werden Fortschritte bei der Entwicklung umweltfreundlicherer Alternativen zur traditionellen Galvanik gemacht, einschließlich der Verwendung ungiftiger Plattierungsbäder und Technologien zur Rückgewinnung und zum Recycling der verwendeten Metalle und Lösungsmittel.

Wie wird die Galvanotechnik in anderen Branchen als der Schmuckindustrie eingesetzt?

Neben der Schmuckindustrie wird die Galvanotechnik auch in Branchen wie der Automobil-, Elektronik- und Luft- und Raumfahrtindustrie aufgrund ihrer verstärkenden und korrosionsschützenden Eigenschaften sowie ihrer ästhetischen Oberflächenbeschaffenheit auf verschiedenen Bauteilen weit verbreitet eingesetzt.

Welche Ratschläge sollte man befolgen, um mit der Galvanotechnik zu beginnen?

Für den Einstieg in die Galvanotechnik empfiehlt es sich, die Grundprinzipien der Elektrochemie zu verstehen, sich in den spezifischen Techniken für die gewünschte Art der Beschichtung zu schulen und mit kleinen Projekten zu beginnen, um die verschiedenen Schritte des Verfahrens nach und nach zu beherrschen.

Erhalten Sie unsere inspirierenden E-Mails für exklusive Angebote & Tipps

Mit Ihrem Abonnement stimmen Sie unseren Allgemeinen Geschäfts sowie
den Datenschutz- und Cookie-Richtlinien zu.

Dienstleistungen
Internationalen Webseiten

Wir verschicken in über 70 Länder mit schnellen und kostengünstigen Versandmöglichkeiten. Weitere Informationen.

  • UFBJOP
  • UBH
  • BOCI
  • RJC (Responsible Jewellery Council)
  • Certification Provigis
  • Certification EcoVadis

© 2024 Cookson CLAL. Eingetragener Sitz: 5 Chemin du plateau, 69570 Dardilly, Frankreich. Aktiengesellschaft mit einem Kapital von 7.413.696,12 € - RCS Lyon B 412 399 792. Intrakommunale Mehrwertsteuer-Nr.: 84412399792.
Tel: 07231 940 1000 Email: info.de@cookson-clal.com